Ledger Nano S Hardware Wallet

Das Hardware Wallet Ledger Nano S ist eine bequeme und sichere Art und Weise den Bitcoin, Ether und die ERC20 Token zu speichern. Er unterstützt die die Forks von Bitcoin wie Bitcoin Cash und Bitcoin Gold, sowie Litecoin, Dash, Zcoin, Ripple, QTUM, NEO, Stellar Lumen und viele andere Kryptowährungen. 

Sicherheitsexperten empfehlen den Ledger Nano S, wenn Ihr Anlageportfolio 2.000 Euro übersteigt. 

Vorteile von Ledger Nano S - Was sind die nützlichen Funktionen der Brieftasche?
Die meisten denken, dass der Ledger nur ein Ersatz des beliebten Online-Wallets ist (Electrum, Exodus oder MyEtherWallet). Es wäre falsch, ein solches Gerät nur nach der Fähigkeit die Kryptowährungen zu speichern zu bewerten. 

Der Ledger ermöglicht die Zwei-Faktor-Authentifizierung FIDO U2F, die Ihre Konten an den Börsen und wichtigen den Websites schützt. 

Es erlaubt dem Benutzer direkt auf der Etherdelta Börse zu handeln, ohne das Fremdelemente erforderlich sind (die Benutzer zahlen sofort mit dem Ledger, ohne Vermittler). Viele Anleger bestellen den Ledger nur wegen dieses Features. 
Das Hardware-Wallet unterstützt die Integration mit dem Ethereum Wallet (MyEtherWallet). 

Sie müssen kein Kennwort eingeben oder eine Brieftasche mit einem privaten Schlüssel (JSON-Datei) öffnen. Zusätzlich zu MEW ist die Brieftasche mit Copay, Electrum, GreenBits, BitGo und Micellium verbunden. 


Sicherheit des Ledger Wallets
Wie sicher ist es, die Bitcoins und Altcoins auf dem Ledgern Wallet zu speichern? 

Sicherheit ist ein relativer Begriff. Die Welt der Finanzen kann keine 100%ige Garantie versprechen. Im Folgenden werden die wichtigsten Sicherheitseigenschaften des Hardware Wallets aufgelistet, die die Benutzer mit denen vergleichen können, die sie derzeit verwenden. 

  1. Die Geldbörsen-Sicherheit wird durch einen speziellen Chip (ST31 / STM32, Zertifizierungsstufe: CC EAL5 +) mit Verschlüsselungsunterstützung realisiert. 
  2. Alle Operationen werden im Wallet-Speicher ausgeführt, ohne die Daten an das Internet oder den Computer auszugeben. Sensible Daten können durch einen Virus, das Phishing oder eine Malware veröffentlicht werden. 
  3. Der Arbeitsprozess mit dem Wallet: 
    Die Benutzer verbinden das Ledger Nano mit dem Computer, das Gerät beginnt zu arbeiten. 
    Um es zu öffnen, geben sie den persönlichen PIN-Code ein. Es wird die Einstellung von 7-8 Zeichen empfohlen. 
    Wenn der PIN nach drei Versuchen falsch eingegeben wird, versetzt sich der Ledger in die Werkseinstellungen zurück, sodass ein Angreifer keinen Zugang zu der Geldbörse und der Kryptowährung gewinnen kann. 
  4. Um mit den Brieftaschen zu arbeiten, werden die Bestätigung durch erneutes Eingeben des PIN-Codes und das Drücken von zwei physischen Tasten auf dem Körper des Geräts verwendet. 
  5. Die Operationen können ohne solche Manipulationen nicht durchgeführt werden - sie schützten die Kryptowährung vor bösartiger Software oder Remote-Eingriffen. 
  6. Die privaten Schlüssel werden verschlüsselt im Gerät gespeichert und erscheinen nirgends. Niemand kann sie ohne das Wissen des Eigentümers kopieren. 

Die Geldbörse selbst ist geschützt. 

Von dem Eigentümer wird die Kenntnis des geheimen Seed-Satzes benötigt, der für die Wiederherstellung des Geldbeutels notwendig ist. Die Benutzer bekommen den Seed-Satz beim ersten Start des Ledger-Nano-S. 

Kryptowährungen im Ledger
Welche Währungen werden von Ledger Nano unterstützt? Dies ist die häufigste Frage. 

Viele sind daran interessiert, wie viele Kryptowährungen (und welche) die Benutzer in dem Hardware-Wallet speichern können. 

Viele werden angenehm überrascht sein, dass der Ledger bereits mehr als 20 verschiedene Kryptowährungen und ihre Forks (Bitcoin Gold, Bitcoin Cash, Ethereum Classic) und alle ERC20 Token unterstützt (wenn sie mit dem Ethereum Wallet, MyEtherWallet verbunden sind). 

Die meisten Währungen mit der höchsten Kapitalisierung sind bereits in dem Wallet enthalten oder werden in der nahen Zukunft integriert. 

Viele mögen es, dass der Ledger Nano als ein Bitcoin Wallet die intelligenten Forks aktiv unterstützt: Bitcoin Gold wurde kürzlich ohne gefährliche Manipulation seitens der Benutzer in das Walltet aufgenommen. 

Praktischerweise gibt es bei der Arbeit mit dem Bitcoin Wallet und dem Litecoin Wallet die Wahl zwischen der Segwit- und der Legacy-Fork.